icon_kontakt
Kontakt
icon_kontakt
Newsletter

Familein-Weihnachtsfeier 2018

Auch in diesem Jahr feierten wir unsere Firmenweihnachtsfeier mit den Familien unserer Mitarbeiter. Wir begannen bei Lagerfeuer, Punsch und Steckerlbrot, bevor unser Geschäftsführer Andreas Mayr, bei einem ausführlichen Rückblick das vergangene Jahr Revue passieren ließ.

Nach einem leckerem Essen freuten sich unsere kleinsten Gäste auf das Basteln, wo sie von unseren Auszubildenden kräftig unterstützt wurden.
Zum Abschluss gab es noch die alljährliche Tombola mit vielen tollen Preisen zu gewinnen.

Mehr zu diesem Abend unter: kbumm

>

Let's talk about

Im Rahmen der AzubiAkademie vom Landkreis Pfaffenhofen besuchten knapp 20 Auszubildende aus verschiedenen Branchen uns in der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr zum Workshop.

Hier konnten die Jugendlichen über verschiedene Themen sprechen, die vermutlich im normalen Arbeitsalltag zu kurz kommen.

Nach einer kurzen Betriebsführung durch die verschiedenen Bereiche unserer Schreinerei tauschten sich unsere Gäste in dem eigens angesetzten Workshop "Let's talk about" zu folgenden Punkten aus: "Was ihr schon immer wissen wolltet?", "Wie läuft die Ausbildung in anderen Betrieben?", "Wo drückt der Schuh?", "Wie werden gewisse Dinge in anderen Betrieben gehandhabt?"

Wir empfanden die Veranstaltung sehr spannend und sind begeistert über die Eigendynamik, die sich in manchen Gesprächsrunden entwickelt hatte.

Bis zum nächsten mal!

>

Dreharbeiten in der Schreinerei Mayr

Unser neuer Imagefilm nimmt langsam Gestalt an.

Das Team der Filmcrew bei den letzten Aufnahmen in unserer Werkstatt.

>

Initiative "Ältere und Arbeitswelt" zu Besuch in der Schreinerei Mayr

Die Arbeitnehmer werden immer älter und sind für Betriebe ein wertvolles Potential. Doch wie erhält man die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit seiner Mitarbeiter?

Die Arbeitsgemeinschaft Initiative "Ältere und Arbeitswelt" bestehend aus Partnern der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern, dem Bayerischen Arbeitsministerium, dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag, der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., der Deutsche Gewerkschaftsbund Bayern sowie der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit besuchte unser Unternehmen, um zu sehen wie man mit diesem Thema speziell in Handwerksbetrieben umgeht.

Den ersten Eindruck in unsere moderne Schreinerei erhielt die Arbeitsgruppe bei einer Betriebsführung. Später zeigte Andreas Mayr im persönlichen Gespräch wie das Thema Ältere in der Arbeitswelt bei uns in der Arbeitsorganisation praktisch umgesetzt wird.

>

Sozialer Weihnachtsmarkt auf der Audi Piazza

Es ist soweit Sozialer Weihnachtsmarkt auf der Audi Piazza startet am Donnerstag, 29. Nov. 2018 und dauert bis Sonntag, 2. Dez. 2018.

Das Highlight in diesem Jahr eine Eisfläche, die zum Schlittschuhlaufen einlädt.

>

Sozialer Weihnachtsmarkt auf der Audi Piazza

Bald ist es wieder soweit! 

Unser Team beim Aufbau der Weihnachtshütten bevor am 29.11 bis 2.12.2018 der Weihnachtsmarkt auf der Audi Piazza eröfffnet.

>

Unikat

Waschtisch in Satin Nuss

>

Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr lädt zur Stadionbesichtigung

Ja, beim FC Ingolstadt 04 läuft es diese Saison nicht so gut. Genau dann braucht der Verein die Unterstützung seiner Fans meint Andreas Mayr von der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr und lud Kunden und Freunde zu einer exklusiven Stadionbesichtigung in den Audi-Sportpark.

Seit 2006 ist die Schreinerei & Möbelmanufaktur bereits Partner des FC Ingolstadt 04. Unter anderem hat das Manchinger Unternehmen verschieden Logen ausgestattet und auch für das Funktionsgebäude und das Nachwuchsleistungszentrum verschiedene Möbel gefertigt.

Als bekennender Fan ist auch für Andreas Mayr die derzeitige Situation nicht einfach. So musste er in den letzten Monaten wegen seines Engagement auch einigen Spott ertragen, berichtete er in seiner Begrüßungsrede. Aber gerade jetzt brauche der FCI verlässliche Partner und Unterstützer. Deshalb habe man den Partnerschaftsvertrag aktuell um weitere 5 Jahre verlängert. Um dies nach außen sichtbar zu machen, hat die Schreinerei & Möbelmanufaktur seine Loge im Sportpark komplett neu gestaltet. Statt schlicht und puristisch dürfen sich Besucher und Gäste jetzt auf eine rustikal, gemütliche Atmosphäre freuen.

Im Anschluss an die Begrüßungsrede stellte Franz Spitzauer, Geschäftsführer Finanzen des FC Ingolstadt 04, die Besonderheit der 12-jährigen Partnerschaft heraus und wünschte sich mehr solcher Unterstützer.

Zahlreiche Gäste nahmen anschließend die Gelegenheit wahr, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Bei zwei Stadionführungen, an denen auch die Spieler Christian Träsch, Marcel Gaus, Robin Krauße und  Benedikt Gimber teilnahmen, konnten sie das Stadion und die Spieler kennenlernen. Nach einer bayerischen Brotzeit wurden noch zwei Tickets in der VIP-Loge des FC Ingolstadt 04 und zwei Rückrunden-Tickets auf der Gegengerade verlost.

Weitere Bilder von diesem Abend: kbumm.de

>

Besuch bei raumPROBE

Tolle Materialien entdeckt bei unserem workshop - Danke raumPROBE

>

JOBtotal 2018

Auch in diesem Jahr war die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr wieder auf der Berufs- und Ausbildungsmesse JOBtotal in Ingolstadt vertreten.

Neben Gespräche mit Jobsuchenden informierten sich wieder viele Jugendliche über den Ausbildungsberuf Schreiner und dessen Ablauf in der Ausbildung, sowie über Weiterbildungsmöglichkeiten im Schreinerhandwerk.

Das große Interesse an unserem Stand freute uns sehr.

>

Betriebsausflug 2018

Im Rahmen unseres diesjährigen Betriebsausfluges fuhren wir nach Mittelfranken.

Unsere erste Station war eine Betriebsbesichtigung bei der Schreinerei Korder mit der Herr Andreas Mayr über Jahre einen guten Kontakt pflegt. Herr Rainer Korder, Firmeninhaber der Schreinerei, führte uns durch seinen Betrieb, den er in der 3. Generation mit Leidenschaft führt. Besonders stolz ist er auf seine neue Maschinenhalle, die vor wenigen Wochen fertig gestellt wurde. Für uns war es ganz besonders interessant einen Kollegen über die Schulter zu schauen und ein wenig fachzusimpeln.

Am Nachmittag besuchten wir Rothenburg ob der Tauber und erhielten eine unterhaltsame Stadtrundführung. Bei einem gemütlichen Abendessen im Gasthof ließen wir den Tag gemeinsam ausklingen.

Am nächsten Morgen ging es bei strahlenden Sonnenschein noch gemeinsam auf eine kleine Wanderung in das Taubertal und den Burggarten von Rothenburg, bevor wir wieder nach Hause fuhren. Alles in allem war es wieder ein gelungener Betriebsausflug.

>

Edle Hölzer und warmer Naturstein

Was für ein interessanter Materialmix - JURA-Marmor kombiniert mit Eichen-Spaltholz.
Hier entsteht für eines unserer aktuellen Projekte eine Wandverkleidung.

>

Charity-Aktion zugunsten des Malteser Hilfsdienstes

Bereits in der vergangenen Saison hat die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr zwei Saison-Tickets vom FC Ingolstadt 04 für wohltätige Zwecke zur Verfügung gestellt. Auf Grund der positiven Resonanz haben wir diese Aktion auch in diesem Jahr wieder durchgeführt.

„Unser Anliegen mit dieser Aktion ist es, benachteiligten Menschen oder Personen, die sich ehrenamtlich einsetzen, eine Freude zu machen“ so Geschäftsführer Andreas Mayr.

Für alle Heimspiele der aktuellen Hinrunde kann sich diesmal der Malteser Hilfsdienst e. V. über zwei Sitzplatz-Tickets freuen.

Andreas Mayr überreichte, pünktlich vor dem wichtigen Spiel gegen Erzgebirge Aue, die Tickets an Herrn Thomas Herzer, Dienststellenleiter der Malteser in Ingolstadt.

Viel Spaß den Begünstigten und spannende Spiele bei den Schanzern.

>

Auch während der Urlaubszeit sind wir für Sie da

Wie in den letzten Jahren verzichtet die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr auch 2018 auf einen Betriebsurlaub und steht ihren Kunden in Rat und Tat während der Urlaubszeit wie gewohnt zur Verfügung.

>

Mit viel Eifer wurde geschliffen und geklebt

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr am Manchinger Ferienpass.
Nach einem Rundgang durch die Werkstatt, wo die Kleinen einen kurzen Einblick von unserer Arbeit bekamen, bastelten die Jungs unter Anleitung von unserem Auszubildenden Til, mit viel Freude und Eifer ein Katapult.

>

Gesellenprüfung 2018

Noch letzte Handgriffe und Anpassungen von unseren Azubis - vor der Abgabe der Gesellenstücke in dieser Woche.

>

Bildquelle: KUS

AzubiAkademie 2018

Unsere Auszubildenden aus dem 2. Lehrjahr nahmen wieder mit viel Erfolg an der Veranstaltungsreihe der AzubiAkademie teil, die von KUS (Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen) ausgerichtet wurde.

Hier erhielten die Jugendlichen von teilnehmenden Betrieben aus dem Landkreis Pfaffenhofen in regelmäßigen Schulungen Zusatzwissen mit Mehrwert in den verschiedensten Themenbereichen und Einblicke in andere Unternehmen.

Bei der Abschlussveranstaltung kamen die Vertreter der Ausbildungsbetriebe und alle Teilnehmer zusammen und resümierten die Erfahrungen und Eindrücke aus den verschiedenen Workshops der vergangenen Monaten.

Bildquelle: KUS

>

Gesellenprüfung 2018

Diese Woche starteten unsere Auszubildenden mit dem Bau ihrer Gesellenstücke.

Wir wünschen viel Erfolg und eine ruhige Hand.

Haut's nei Buam!

>

Schreinerei & Möbelmanaufaktur Mayr erreicht Jurystufe beim großen Preis des Mittelstandes (Quelle Foto: KUS
(C) KU

Stolz auf Etappensieg

Beim großen Preis des Mittelstandes 2018 “haben wir die Jurystufe erreicht.

>

Monteure im Einsatz

... ist alles gerade?

>

Neues Projekt

Hier eine Materialkomposition für eines unserer nächsten Projekte.

Wir freuen uns auf die Umsetzung.

>

Neue Trends in Mailand

Wie in den vergangenen Jahren waren wir wieder auf der Möbelmesse in Mailand, um neue Ideen und Inspirationen für unsere Kunden aufzuspüren.

Es wird wieder etwas ruhiger und harmonischer in der Möbelwelt. Materialkombinationen aus Holz und Stein sind zu erkennen, platzsparende Multifunktionsmöbel und von filigranen bis hin zu schlichten Möbel.

Mehr dazu finden Sie in unserem Styleguide Möbelmesse Mailand 2018 unter:
Trends 2018

>

v. li. Walter Schnapp und Maria Silberhorn Vertreter vom Bürgerverein Markt Manching, Markus Humpl und Patrick Heinrich Vertreter der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr und Richard Krammer 1. Vorsitzende des Bürgerverein Markt Manching

Mayr spendet für Bürgerverein Markt Manching

Der Bürgerverein Markt Manching unterstützt ehrenamtlich hilfsbedürftigen Manchinger Bürgerinnen und Bürger. Er bietet unbürokratisch und kurzfristig Hilfe an, repariert, vermittelt und berät vertrauensvoll. Diese Unterstützung wird komplett über Spenden finanziert.

Seit vielen Jahren spendet das Team der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr die Erlöse der Weihnachtstombola für einen guten Zweck. In diesem Jahr geht die Spende an den Bürgerverein Markt Manching. Der 1. Vorsitzende Herr Richard Krammer freute sich über die Spende von 500 €, die ihn von zwei Vertretern des Mitarbeiterrates der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr übergeben wurden.

 

>

Girls'Day 2018

Zum Girls'Day 2018 waren vier handwerklich interessierte Mädchen bei uns in der Schreinerei und bastelten für sich eine Wanduhr. Hier konnten sie bei den verschiedensten Arbeitsabläufen einen kurzen Einblick in den Beruf des Schreiners erhalten.

>

Robin - Watch for Wishes

Endlich war es soweit. Nach der ersten Idee vor 4 Jahren feierten die Ingolstädter Brüder Kevin und Tobias Schmutzler mit ihren Charity-Film "Robin - Watch for Wishes" Weltpremiere im Cinestar in Ingolstadt.

Viele geladene Gäste und Unterstützer waren dabei und feierten im Anschluss mit dem Filmteam.

Der Film ist ab jetzt bis zum 18.05.2018 online auf YouTube zu sehen und mit jedem Klick werden zehn Cent an Hilfsorganisationen für Kinder gespendet.

Klicken Sie hier Robin - Watch for Wishes und unterstützen Sie das großartige Projekt.

 

>

Neue Maschine

Heute endlich kam unsere neue Breitbandschleifmaschine von Homag.

 

Mehr auf Facebook

>

Girls'Day 2018

Am 26. April ist wieder Girls'Day!

Wir haben noch Plätze frei.

Bewirb dich jetzt und bekomme einen Einblick in den Beruf des Schreiners.

 

>

Viel Platz

Unser Tisch mit 8 m Länge - in Eiche furniert und geölt - hat nun den richtigen Platz für lange und intensive Besprechungen gefunden.

 

>

Mit einem Knopf die Welt verbessern -

Die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr bei Ihrer ersten Weltpremiere.

Zur Filmpremiere "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" in Berlin bauten wir für Nils Claudio Sierck eine Spendenbox in Form eines Knopfes.

Unter dem Link: https://youtu.be/GtP76ZsbJ-I könnt ihr bei 3 Min:15 Sek einen kurzen Blick darauf erhaschen.

 

>

Unser I. Newsletter ist online!

Hier erfahren Sie was es Aktuelles aus der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr zu berichten gibt.

Haben Sie Lust 3-4 Mal im Jahr neues aus der Schreinerei zu erfahren?

Dann einfach unter diesen Link anmelden:

http://www.schreinerei-mayr.de/newsletter.html

>

Mayr goes -

Bar Nero Ingolstadt
Alles fertig für den Einbau
Nero wir kommen!

>

Bar Nero Ingolstadt

... bald kommt der Schreiner

>

Nominierung für den großen Preis des Mittelstandes

Seit über 20 Jahren werden mit dem großen Preis des Mittelstands mittelständische Unternehmen für ihre Leistungen ausgezeichnet. Dieses Jahr gehört die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr zu den Nominierten. Dies ist bereits ein großer Erfolg für uns. Aber natürlich ist es unser Ziel, in diesem Wettbewerb möglichst weit zu kommen. Drücken Sie uns die Daumen!

>

Platz für viele Ideen

Neuer Besprechungstisch - kurz vor der Auslieferung - mit 8 m Länge in Eiche furniert und geölt - für lange, konstruktive und kreative Besprechungen.

>

Wohnen und Leben made by mayr

Unser neuer Film ist Online!

Wir haben von einigen Referenzen der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr aus dem Bereich Wohnen und Leben einen neuen Film zusammengeschnitten.

Viel Spaß beim Anschauen!

>

Besuch im Audi museum mobile

Das Vertriebsteam auf Klausur im AUDI Forum Ingolstadt. Für eine Abwechslung und Inspiration sorgte u. a. der Besuch der Sonderausstellung "Glanzstücke - Der Glanz der Technik" mit einer interessanten Führung über die Geschichte des Werkstoffes Aluminium und seine vielfältige Verwendung.

>

Besuch im Gebhard Holzzentrum Cham

Am vergangenen Freitag besuchten wir den Hauptsitz unseres Holz- und Plattenzulieferers Gebhard Holzzentrum Cham in der Oberpfalz.

Bei der interessanten Besichtigung konnten wir hautnah Einblicke in die Abwicklung der Lager- und Lieferlogistik unseres Partners erhalten, neue Materialien und spannende Oberflächen kennenlernen sowie die ein oder andere Stimme des Innendienstes vom Telefon in Live sehen.

Wir danken Jim Gebhard und seinem Team für den interessanten Besuch und die Gastfreundschaft und die gute Zusammenarbeit!

>

Block Hotel & Living

Die Montagen im Block Hotel & Living in Ingolstadt laufen in vollem Gange.

Das Team der Schreinerei & Möbelmanufkatur Mayr hat die ersten Bereiche schon fertig gestellt.

>

Verlosung Tickets für die Rückrunde des FC Ingolstadt 04

Im Herbst hatte die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr zu einer Charity-Aktion aufgerufen, bei der sich zahlreiche gemeinnützige Vereine oder Institutionen für zwei Heimspieltickets der Hinrunde der zweiten Fußballbundesliga beworben haben. Unser Anliegen war es hierbei, benachteiligten Menschen oder Personen die, sich ehrenamtlich einsetzen, zu unterstützen. Nun steht die Rückrunde an und wir haben aus dem Bewerbertopf einen neuen Gewinner gezogen.

Das Glückslos fiel hierbei auf die die Institution Integra Soziale Dienste aus Gaimersheim.

Herr Heinrich, Vertreter des Schreinerrates von der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr, überreichte die Tickets für die Rückrunde an die Vertreter von Integra. Es freuten sich Herr Eitelhuber und Herr Wendel, Mitarbeiter der Werkstätte Manching und Herr Noering, Filialleiter der Werkstätte Manching und Frau Bauer Regionalleitung Betreutes Wohnen.

Wir wünschen den Gewinnern viel Spaß und spannende Spiele der Schanzer.

>

Frohe Weihnachten

Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen,
dem man soeben etwas geschenkt hat.

Jean de La Bruyère (1645-1696)

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Ab dem 8. Januar 2018 sind wir wieder für Sie und Ihre Projekte da.

Ihr Mayr-Team

>

Familienweihnachtsfeier made by mayr

Am vergangenen Freitag feierte das Team der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr zusammen mit deren Familien und Partnern seine alljährliche Weihnachtsfeier. Bei Lagerfeuer und Punsch stimmten wir uns auf einen stimmungsvollen Abend ein.

Geschäftsführer Andreas Mayr streifte bei seiner Rede die großen Projekte und Meilensteine, auf die wir dieses Jahr mit Stolz zurückblicken dürfen und gab einen kurzen Ausblick für das nächste Jahr.

Nach einem leckeren Buffet für groß und klein, freuten sich die Kleinen auf das Basteln eines Süßigkeitenspenders. Den Höhepunkt der Feier bildete wie auch die Vorjahre unsere Tombola mit tollen Preisen. Deren Erlös lassen wir wieder einer wohltätigen Organisation zukommen.  

Weitere Bilder unter: kbumm

>

ROOMREICH

Mit der Umsetzung von 100 Zimmer und dem öffentlichen Bereich des neuen Ingolstädter Design-Hotels "ROOMREICH" wurde wieder ein großes Projekt der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr fertig gestellt. Auf Wunsch unserer Mitarbeiter konnten wir zusammen mit dem Hotel-Team einen gemeinsamen Rundgang organisieren und das "große Ganze" besichtigen.

 

>

Vertriebsteam unterwegs

Am 13.11. unternahm das Vertriebsteam der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr eine Fahrt zu ein paar unserer Geschäftspartnern und Kunden aus dem Großraum München ...

 

>

Jobtotal 2017

Die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr war wieder auf der Berufs- und Ausbildungsmesse JOBtotal in der Ingolstädter Saturn Arena vertreten.

Viele Jugendliche informierten sich über die allgemeine Ausbildung im Schreinerhandwerk und den Ablauf der Ausbildung in unserem Betrieb. Gespräche mit Jobsuchenden und Wiedereinsteigern in ihren Beruf kamen auch nicht zu kurz.

Für eine kleine Abwechslung bei den Besuchern bot sich unser Kickerkasten an, wo sich viele ein Match lieferten.

Über das große Interesse an unseren Stand freute uns sehr.

 

>

Nach langer Umbauzeit freute sich Hr. Staudacher, Leiter des KEDPLASMA Plasma-Zentrum (rechts) mit seinen Mitarbeitern und dem Ingolstädter Bürgermeister Herr Mißlbeck (mitte).

Wiedereröffnung des KEDPLASMA Plasma-Zentrum Ingolstadt

Bei einer Feierstunde wurden die neu gestalteten Räume des KEDPLASMA Plasama-Zentrum in Ingolstadt feierlich wiedereröffnet.

Herr Dr. Walsemann, Geschäftsführer der KED Plasma GmbH eröffnete bei seiner Ansprache zusammen mit dem Leiter des Plasmazentrums Ingolstadt, Klaus Staudacher und dem Ingolstädter Bürgermeister, Sepp Mißlbeck mit vielen geladenen Gästen die neuen Räumlichkeiten.

Der Umbau und die Neugestaltung der Bestandsräume wurde von uns als Gesamtkonzept zusammen mit unseren Partnern aus dem wohlfühlhaus von der Planung bis über die Bauleitung bis hin zum Zentrum im neuen Gewand verwirklicht. Hierbei waren wir stets in enger Abstimmung mit dem KEDPLASMA-Team und blicken auf ein tolles Projekt zurück.

Besonders interessant für uns war es, bei der Eröffnung in Vorträgen von Plasmasspendern sowie Patienten, die auf Medikamente die aus Blutplasma gewonnen werden angewiesen sind, mehr über die Tätigkeit unseres Kunden zu erfahren und nähere Einblicke zu bekommen.

Wir danken für das entgegengebrachte Vertrauen und einen tollen Auftrag und wünschen weiterhin viel Erfolg!

>

"Danke für das Vertrauen"

Tolles Projekt für den ADAC in Regensburg mit dem Team von pbb, Ingolstadt.

>

Einer der Produzenten von Robin - Watch for Wishes Kevin Schmutzler und der Geschäftsführer der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr Andreas Mayr

Gelungene Preview eines besonderen Films

Zwei Ingolstädter Filmemacher, Drehorte daheim und in Südafrika und eine besondere Idee – über 70 Gäste nutzten die Gelegenheit sich einen ersten Eindruck von „Robin“ zu machen, dem neuen Film der Ingolstädter Tobias und Kevin Schmutzler. Gemeinsam mit Andreas Mayr hatten die Brüder zur Preview in die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr in Manching eingeladen. Vor und nach dem Film erläuterte Kevin Schmutzler die Idee, die hinter diesem weltweit ersten „Social-Impact-Film“ steckt.

Im Preview gezeigt wurde eine Arbeitsversion, in der unter anderen noch Green Screens oder Hilfsutensilien wie Haltekabel zu sehen waren. Genau deshalb sei die Schreinerei der richtige Ort für diese Preview, betonte Andreas Mayr in seiner Eröffnungsrede. Auch in einer Schreinerei seien Werkstücke noch unfertig und erhielten erst hier ihren letzten Schliff.

Der Film „Robin“ erzählt die Geschichte eines krebskranken Jungen und seiner „letzten“ Wünsche. Eine packende Geschichte, überzeugende Schauspieler und gewaltige Bilder – schon in der unbearbeiteten Fassung vermittelt der Film eine Intensität, der sich die Zuschauer der Preview nicht entziehen konnten.

Im Anschluss erläuterte Kevin Schmutzler das hinter dem Film liegende „Vertriebs“-Konzept. Als weltweiter erster „Social-Impact-Film“ wird Robin nur im Internet zu sehen sein. Und dies auch nur für einen begrenzten Zeitraum von einigen Wochen. Pro Klick werden Unternehmen und Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben Geld für soziale Projekte spenden. Je öfter der Film heruntergeladen bzw. angeschaut wird, umso mehr Spenden kommen zusammen. Auch hier ist man noch in der Arbeitsphase und spricht mit weiteren potentiellen Spender und Organisationen, denen die Spenden zu Gute kommen.

Natürlich wurde auch der Film selbst mit geringsten Mitteln umgesetzt. Dies ist zum einen den Schauspielern zu verdanken, die auf ihr Honorar verzichteten, aber auch vielen weiteren Unterstützern. So konnten zum Beispiel alle Schauspieler bei den Dreharbeiten in Ingolstadt untergebracht werden, ohne das ein Cent aufgewandt wurde.

Am Ende der Preview waren sich alle Gäste einig: Mit „Robin“ haben Tobias und Kevin Schmutzler und alle ihre Helfer einen wirklich besonderen Film gedreht, der es verdient, erfolgreich zu sein. So sieht es auch Andreas Mayr, der gemeinsam mit seinem Team, wieder einmal ein rundum gelunges Event organisierte.

 

Fotoquelle: Stefan Bösl / www.kbumm.de

 

 

>

Eröffnung der Hotel & Care Musterzimmer

Vergangene Woche fand die feierliche Eröffnung der Musterzimmer im Hotelkompetenzzentrum bei München statt.

Das Hotelkompetenzzentrum ist ein neutrales und unabhängiges Informationszentrum für Hotel und Gastronomiebereich. Diese Plattform bietet alles, was Hoteliers, Gastronomen, Architekten für eine Planung rund um Hotel- und Gastronomieprojekt benötigen.

Mit dem Projekt "Hotel & Care" wurde ein Konzept entwickelt in dem speziell auf die Bedürfnisse von beeinträchtigen Menschen eingegangen wurde und auf die Umsetzung im Hotel- und Pflegebereich abzielt. In Zusammenarbeit mit den Partnern des Hotelkompetenzzentrum realisierten wir diese zwei Musterzimmer.

>

Fußballtickets für einen guten Zweck

Die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr verloste bei einer Charity-Aktion Tickets für den FC Ingolstadt. Wir wollten gerne benachteiligten Menschen und auch deren Betreuern die Möglichkeit bieten Spiele des FCI in der 2. Bundesliga zu besuchen.

Viele Vereine und Hilfseinrichtungen haben sich um die Tickets beworben. Der Gewinner von zwei Sitzplatz-Tickets für die Hinrunde der Saison 2017 / 2018 ist die Regens Wagner Stiftung Hohenwart.

Herr Weyers, Vertreter der Gesamtleitung und ein Bewohner des Hauses nahmen die Tickets, von unserem Geschäftsführer Andreas Mayr entgegen.

Wir freuen uns mit den Gewinnern und wünschen tolle und erfolgreiche Fußballspiele im Audi Sportpark.

Auf Grund der positiven Resonanz haben wir uns entschieden kurz vor Weihnachten 2 Tickets für die Rückrunde unter den interessierten Institutionen zu verlosen. Mehr dazu zu gegebener Zeit

>

Kinder basteln Süßigkeitenspender

Wie in den letzten Jahren beteiligte sich die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr bei der Aktion Manchinger Ferienpass.
Neun Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 11 Jahren besuchten unsere Schreinerei und wollten etwas mit Holz basteln.
Nach einer kleinen Runde mit unseren Auszubildenden aus dem 3. Lehrjahr Maximilian und Oliver durch die Werkstatt fertigten die Kleinen einen Süßigkeitenspender aus Holz. Hier wurde mit viel Eifer geschliffen, geklebt und geölt.

Am Ende wurde der Spender natürlich noch gefüllt und gleich ausprobiert.

>

Für Schrobenhausen ein eigener Luther

Anlässlich des Lutherjahres fertigten die Schreiner-Lehrlinge der Regens-Wagner-Berufsschule in Schrobenhausen eine Statue des großen Reformators an. Die Silhouette von Martin Luther wurde zusammen mit allen Beteiligten, so auch unser Azubi Til De Graeve, an die Christuskirche Schrobenhausen übergeben.

>

Sonne, Kicker, Firmenfeier

Mit unserer ganzen Schreinertruppe feierten wir letzte Woche am Freitag bei schönstem Wetter unser Sommerfest.

Bei dem ein oder anderen Bier, sauguadem Eis von den Eismachern Ingolstadt und jeder Menge Grillfleisch und Bratwürstl hatten wir einen schönen Abend im Garten unseres Firmengeländes. Bei der innerbetrieblichen Kickermeisterschaft ging es heiß her und für die neuen Gesichter im Betrieb wie die neuen Lehrlinge, war der Abend eine schöne Möglichkeit das Team kennen zu lernen.

>

Abschlussfeier der Azubi Akademie 2017

Unsere Auszubildenden Maximilian Bittern und Oliver Stiller aus dem 2. Lehrjahr nahmen erfolgreich an der Azubi Akademie teil.

Bei dieser Veranstaltungsreihe des Landkreises Pfaffenhofen und auszubildenden Betrieben aus der Region,
erhalten Jugendliche regelmäßige Zusatzschulungen in verschiedenen Themenbereichen und Einblicke in andere Unternehmen.

"Foto KUS"

 

>

KUS Unternehmerfrühstück

Beim zweiten Unternehmerfrühstück 2017 des Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen (KUS) stand das Thema "Ausbildungsmarketing für die Generation Z - wie ich Azubis für meinen Betrieb begeistern kann" im Mittelpunkt.

Andreas Mayr, der Geschäftsführer der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr, betonte bei seinem Vortrag über Personal- und AZUBI-Marketing dieses sehr wichtige Thema und nannte konkrete Maßnahmen und Beispiele aus seiner Geschäftserfahrung.

>

Die Neuen sind da!

Um weiterhin verlässlich für unseren Kunden vor Ort zu sein haben wir dieses Jahr den Großteil unseres Fuhrparks erneuert.
Bei der Nachbesetzung unserer Montage- und Servicemobile achteten wir besonders auf unsere gewachsenen Bedürfnissen nach mehr Flexibilität und Transportvolumen sowie auf Nachhaltigkeit.
Durch die Adblue-Technologie, die bei den neuen Fahrzeugen verbaut ist wird der Schadstoffausstoß merklich verringert und die großen Kofferaufbauten der neuen VW Crafter bieten viel Platz für Ihre Möbel.

Vielleicht sehen Sie uns bald mal damit im Einsatz.

>

Top beim Thema Arbeitsschutz und Ausbildung

Bein Thema Arbeitsschutz ist die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr aus Manching bestens aufgestellt. Zum vierten Mal in Folge wurde das Unternehmen jetzt mit dem Gütesiegel „Sicher mit System“ ausgezeichnet. Das Gütesiegel steht für systematischen Arbeitsschutz und eine regelmäßige Prüfung der Wirksamkeit vorhandener Arbeitsschutzsysteme.

Für Andreas Mayr, Geschäftsführer der Schreinerei, ist Arbeitsschutz seit jeher ein wichtiges und zentrales Thema. Deshalb gehörte sein Unternehmen auch 2008 zu den ersten Betrieben in Bayern, die sich für das Gütesiegel begutachten ließen. Auch im dritten Re-Audit konnte die Manchinger Schreinerei & Möbelmanufaktur die Gutachter wieder mit ihrem Arbeitsschutzengagement überzeugen und erhielt das begehrte Siegel.

Nachwuchsförderung großgeschrieben

Ein zweites zentrales Anliegen von Andreas Mayr ist die Nachwuchsförderung. Auch hier wurde die Schreinerei bereits mehrfach ausgezeichnet. Neben der Teilnahme an zahlreichen Jobmessen konzentriert sich das Unternehmen aktuell auf sein Engagement im Rahmen der BDS-AzubiAkademie.

Die AzubiAkademie wendet sich gezielt an kleinere und mittlere Unternehmen. Nach dem Prinzip „Geben und Nehmen“ bietet Sie Auszubildenden die Möglichkeit an kostenlosen Lehrgängen teilzunehmen und im Rahmen von Projekten andere Unternehmen kennenzulernen. Für Andreas Mayr bietet die AzubiAkademie einen echten Mehrwert. Nach seiner Erfahrung profitieren sowohl die Jugendlichen, die in die Schreinerei kommen, als auch die eigenen Auszubildenden von dem Blick „über den Tellerrand“. Und dies wirkt sich wiederum positiv auf das gesamte Unternehmen aus.

>

Neues Projekt

Mit der Erweiterung des Hotels Ammerland in Ingolstadt blicken wir auf ein spannendes Projekt.

Wir danken Frau Block für ihr Vertrauen und freuen uns auf eine tolle Arbeit und gute Zusammenarbeit.

 

>

Mit Robby geht die Sonne auf!

Seit einigen Jahren produzieren wir nicht nur schöne Möbel in unserem Firmengebäude sondern ein Stockwerk höher, auf unserem Dach der Schreinerei, auch noch umweltfreundlichen Solarstrom. Die dort installierte Photovoltaikanlage deckt große Teile unseres eigenen Strombedarfes und unterstreicht unsere Firmenphilosophie bei der die Nachhaltigkeit einen wichtigen Kernpunkt bildet.

>

Eröffnung der Ausstellung "draussen" im Architekturmuseum

Am Mittwoch, den 26.04. öffnete die Ausstellung "draussen" im Architekturmuseum der TU München in der Münchner Pinakothek der Moderne für geladene Gäste abends seine Pforten.

Die beeindruckende Ausstellung, für die wir die individuellen und komplexen Exponatmöbel in enger Zusammenarbeit mit dem Ingolstädter Architekturbüro OFICINAA (Alexander Häusler und Silvia Benedito) und der TU München umsetzten, beschäftigte sich mit verschiedenen landschaftsarchitektonischen Projekten rund um den Globus.

>

Girls'Day 2017

In diesem Jahr nahmen 4 Schülerinnen zwischen 12 und 15 Jahren an dem Girls'Day in der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr teil.

Wir versuchten ihnen einen kleinen Einblick in den vermeintlich männlich geprägten Beruf zu vermitteln. Unter Anleitung eines Auszubildenden und Facharbeiters fertigten die jungen Mädchen eine Wanduhr. Dabei konnten unsere Gäste bei verschiedenen Fertigungs- und Betriebsabläufen einen modernen Handwerksbetrieb kennenlernen und gingen mit der selbst gefertigten Uhr stolz nach Hause.

>

„Saloni 2017“ aktuelle Trends aus Mailand

„Intensiv, beeindruckend, am Puls der Zeit“, so fasst Andreas Mayr, Geschäftsführer der Schreinerei und Möbelmanufaktur Mayr seinen diesjährigen Besuch auf der Möbelmesse in Mailand zusammen. „Ich kenne keinen Ort, an dem ich die Trends der Wohn- und Möbelwelt intensiver spüren kann“ so Mayr weiter. Gemeinsam mit Kollegen war Andreas Mayr auf der Suche nach den aktuellen Trends und Entwicklungen und fasst diese wie folgt zusammen:

Erlaubt ist so ziemlich alles. Ein bunter Mix aus Materialien, Farben und Formen. Runde Formen werden mit eckigen kombiniert, dezente Farben mit kräftigen Farben, Bildtapeten, Messing, gebeizte und dunkle Hölzer. Die Inszenierungen wirkten teilweise wirklich chaotisch. Erwartet wird allerdings, dass mit diesem Stilmix eine Epoche zu Ende geht und es im nächsten Jahr wieder puristischer und geradliniger wird.

Bei den Hölzern ist die Eiche, die letztes Jahr noch stark in Natur vertreten war, nur noch koloriert in beigen, grauen und dunklen Farbtönen zu sehen. Vereinzelt findet man helle Hölzer, wie Pinie, Ahorn und Esche. Extrem stark vertreten war in diesem Jahr wieder der Nußbaum.

Auffallend war, dass es wieder Messe-Standkonzepte aus Holz gab. Hier war der grüne Gedanke an einigen Stellen erkennbar. Die Markenführung ist bei den Präsentationen oft in den Hintergrund getreten. An vielen Ständen gab es zu dem Selfie-Points vor imposanten Hintergründen.

Metalle fand man vorwiegend in Schwarzstahl und Messing. Chrom, Edelstahl und Kupfer waren so gut wie nicht vertreten. Glas und Spiegel kommen verstärkt zum Einsatz. Licht ist in allen Bereichen nach wie vor sehr wichtig. Die Farben von LED werden immer besser, die Leuchtkörper immer schlanker und kleiner.

Indoor- und Outdoormöbel waren kaum noch zu unterscheiden. Hochwertige Stoffe und Geflechte sind für Innen und Außen verwendbar. Der Wunsch nach mehr Individualität und Qualität war sowohl auf der Messe als auch auf den außenliegenden Hotspots klar spürbar.

„Zusammenfassend stellt sich wirklich die Frage ob man jedem Trend folgen muss. Gerade bei unseren hochwertigen Einbauten besteht das Bedürfnis, Modernität und Langlebigkeit miteinander zu vereinen, so dass unsere Kunden lange Zeit viel Freude an Ihren Möbeln haben. Dieser Aufgabe stellen wir uns gerne und freuen uns auf die anstehenden Herausforderungen“, so Mayr abschließend.

>

Salone del Mobile 2017

Wie jedes Jahr rief der Salone del Mobile in Mailand Designbegeisterte aus aller Welt nach Italien und präsentierte die neuesten Trends in Sachen Möbeldesign.

Andreas Mayr, Geschäftsführer der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr war auch dieses Jahr für uns und unsere Kunden mit dabei und war sehr begeistert über das, was zukünftig in punkto Möbel- und Materialtrends kommen wird.

>

Sandro´s Feinkost in Ingolstadt

Ein Juwel für Ingolstadt – Sandro´s Feinkost.

Danke Sandro für die langjährige Zusammenarbeit.

>

Garderobenschrank München

Und wieder hat ein schönes Möbel "made by mayr" unsere Fertigung verlassen.

Diese Einbaugarderobe im schlichten Weiß gepaart mir geöltem Eichenfurnier fügt sich schön in sein neues Zuhause ein. In enger Abstimmung mit dem Kunden wurde hier wert auf dezente Grifflösungen gelegt. Viel Freude damit!

>

Vertreter der Belegschaft Herr Josef Jüngling (li.) und Herr Jürgen Wolf (re.) und Frau Alexandra Sutner Vertreterin von ELISA e. V., die sich über den Scheck in Höhe von 400 € freute.

Spende an ELISA e.V.

Wie in den letzten Jahren unterstützt das Team unserer Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr mit den Einnahmen aus unserer traditionellen Weihnachtstombola gemeinnützige Projekte aus der Region.

Der diesjährige Erlös von 400 € kommt dem Neuburger Verein ELISA e. V. zugute, die sich für die Nachsorge in den Familien für schwerst-, chronisch- und krebskranke Kinder einsetzt.

>

Die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr macht's möglich

Als langjähriger Partner des FC Ingolstadt 04 bauten wir für die Schanzer ein neues Trainingsgerät um innovative Übungsformen beim Torwart-Training möglich zu machen. Mit diesem Prellkasten kann Torwart-Trainer Martin Scharrer kurze Schüsse simulieren und damit die Reaktionsschnelligkeit der Keeper weiter verbessern.

Mehr dazu finden Sie auf: www.fcingolstadt.de

>

Familienweihnachtsfeier

Unsere Firmenweihnachtsfeier mit den Familien der Mitarbeiter begann wieder bei Lagerfeuer, Punsch und Steckerlbrot, was uns auf einen schönen Abend einstimmte.
Mit einem ausführlichen Rückblick auf das vergangene Jahr, ließ Geschäftsführer Andreas Mayr, Revue passieren.

Nach einem leckeren Essen konnten unsere kleinsten Gäste mit Unterstützung einen Nistkasten bastelten. Mit Spannung wurde die alljährliche Tombola erwartet, was wir natürliche einen guten Zweck zur Verfügung stellen werden.

Mehr Bilder unter: kbumm.de

 

>

Weihnachten

Die Seele ernährt sich von dem, woran sie sich erfreut.
(Hl. Aurelius Augustinus)

Über viele Jahre haben wir unser Patenkind Luz Maria in Nicaragua bis zum Schulabschluss unterstützt. Jetzt ist die Förderung ausgelaufen und wir widmen uns stattdessen verschiedenen anderen sozialen Projekten in der Region. Wir wünschen Luz Maria für ihr weiteres Leben alles Gute.

Danke für die angenehme Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen!
Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Andreas Mayr & Peter Frank
mit dem Team der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr

>

Familienunternehmer sind (Eis)-Helden

Ingolstadt – Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich dafür eine Andere.

Zunächst sah es so aus, als könnte die beliebte Eisfläche am Paradeplatz nicht mehr aufgebaut werden, nach dem die Audi AG Ihr 3-jähriges Engagement in dieser Sache eingestellt hat.

Umso erfreulicher ist es nun, dass die Finanzierungslücke für die nächsten 3 Jahre gesichert ist. Schnell hatten einige Ingolstädter Unternehmer erkannt, dass hier akuter Handlungsbedarf herrscht – und schnell war eine Lösung unter der Federführung von Reinhard Büchl jun. und Thomas Deiser (In-City) gefunden. Für einige engagierte Ingolstädter Unternehmer war klar, dass diese tolle Aktion erhalten bleiben muss.

Den Beteiligten war wichtig, dass es sich nicht nur um eine einmalige Aktion handelt, sondern dass die Eisfläche längerfristig weiterbestehen kann. Deshalb haben die Familienunternehmen ihre Unterstützung bereits jetzt für die kommenden drei Jahre fest zugesagt. „Dies ist eine sehr erfreuliche Nachricht, gibt sie uns doch Planungssicherheit, wie wir sie bisher nicht hatten“, so Deiser.

Nachdem die Gruppe der 22 familiengeführten Unternehmen so schnell einen Konsens gefunden hat ist geplant, dass sich die „Familienunternehmer für Ingolstadt“ nun regelmäßig zum gegenseitigen Austausch an einen Tisch setzen und sich bei Bedarf zu bestimmten Themen zu Wort melden.

Wir, die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr sind ein Teil dieser "Familienunternehmer für Ingolstadt".

>

Stand Up Comedian Florian Simbeck (Foto: Stefan Bösl)

Wohlfühlen leicht gemacht

„Wohlfühlen leicht gemacht“ hieß im wohlfühlhaus Ingolstadt. Rund 150 geladene Gäste nutzten die Gelegenheit, sich über aktuelle Wohntrends und neue Entwicklungen zu informieren. Als Gast des Abends präsentierte Stand Up Comedian Florian Simbeck Auszüge aus seinem Programm und trug seinen Teil zu einem rundum gelungenen Event bei.

Zu Beginn des Abends begrüßte wohlfühlhaus-Initiator Andreas Mayr eine neue wohlfühlhaus-Partnerin. Die Innenarchitektin Angelika Ebner (formbar|Interior design) ergänzt und erweitert ab sofort das Angebot. Die neue Partnerin ist ein weiterer Schritt in die hochwertige Beratung und Betreuung von Kunden, die sich vom wohlfühlhaus die bestmögliche Umsetzung ihrer Projekte aus einer Hand erwarten.

Nach seiner Eröffnungsrede übergab Mayr das Mikrofon direkt an den Stand Up Comedian Florian Simbeck. Bekannt als Stefan aus dem Erfolgsduo „Erkan & Stefan“ präsentierte der sympathische Ingolstädter Auszüge aus seinem aktuellen Programm „Guten Morgen“. Mit seinen „Life-Hacks und smarten Verteidigungsstrategien für jede Lebenssituation“ hatte er Publikum und Lacher schnell auf seiner Seite. Am Ende des Abends waren sich Veranstalter und Gäste einig, dass auch dieses wohlfühlhaus-Event wieder einmal rundum gelungen war.

>

Tag der offenen Tür

Willkommen zum Tag der offenen Tür am 5. November von 10 bis 16 Uhr im wohlfühlhaus, Manchinger Straße 114 in Ingolstadt.

Sie wollen wohnen, arbeiten, leben - wir beraten, begleiten, realisieren.

Wir freuen uns auf Sie!

>

JOBtotal in der Saturn Arena

Am vergangenen Freitag waren wir, die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr, wieder auf der Berufsmesse JOBtotal in der Saturn Arena in Ingolstadt vertreten.
Dort haben wir einzelne Interessenten oder Gruppen über die Ausbildung zum Schreiner (m/w) und den Ablauf der Ausbildung in unserem Betrieb informiert und uns den Fragen des Nachwuchses gestellt.
Auch die Gespräche mit Jobsuchenden für den Wiedereinstieg in Beruf uns Karriere sowie Eltern, Betreuern und Lehrern kamen nicht zu kurz.
Zwischendurch konnten die Jungendlichen sich bei Fußballspielen an unserem original "Schreiner-Kicker" austoben.
Das große Interesse an unserem Stand freut uns sehr.

>

Geschäftsführer der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr Andreas Mayr, Jubilar Johann Meier und Geschäftspartner Peter Frank (v. l.)

40-jähriges Betriebsjubiläum bei der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr

Im Rahmen unseres Schreinerabends feierte Johann Meier sein 40-jähriges Betriebsjubiläum bei der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr. Der Jubilar machte bereits seine Ausbildung in der Schreinerei. Zunächst arbeitete er in der Produktion und Montage. Nachdem dies nach einem Bandscheibenvorfall nicht mehr möglich war, übernahm Meier die Werkstattleitung und die Betreuung der Auszubildenden. Heute sorgt er als Produktionsleiter mit all seiner Erfahrungen dafür, dass alle Produkte die hohen Qualitätsansprüche der Schreinerei & Möbelmanufaktur erfüllen.

>

Kinder basteln Vogelhäuser

In diesem Jahr nahmen wir wieder an der Aktion Manchinger Ferienpass teil. Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 11 Jahren warfen einen Blick in unsere Werkstatt. Dabei zeigte unser Auszubildender, was man aus Holz alles fertigen kann.

Mit viel Freude und Eifer bastelten unsere kleinen Besucher gemeinsam mit ihrem Betreuer ihr eigenes Vogelhäuschen für daheim.

>

Herzlichen Glückwunsch

Wir gratulieren unseren Auszubildenden Markus Hüther, Philip Thalmaier und Markus Zwerger zur bestandenen Gesellenprüfung.
Dieses Jahr stellten wir mit unseren Auszubildenden 30% der Ausbildungen der Innung im Schreinerhandwerk, worauf wir sehr stolz sind. Über die guten Leistungen unserer "Lehrbuben" freuen wir uns besonders.
Im Innungswettbewerb "Die Gute Form - Schreiner gestalten ihr Gesellenstück" erreichten wir einen dritten Platz sowie die Auszeichnung für den Innungsbesten.
Wir freuen uns, dass Markus Hüther weiterhin für uns tätig sein wird und wünschen unseren Junggesellen alles Gute für Ihre weitere Zukunft.

>

Betriebsausflug 2016

Der diesjährige Betriebsausflug der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr führte in den Bayerischen Wald, wo wir mit einem Abschluss-Workshop zum Prozess unternehmensWert:Mensch starteten. Prof. Dr. Gronwald, unser Referent zeigte eine Zusammenfassung unserer 8-monatigen Workshop-Arbeit.

Am Nachmittag besuchten wir den Kletterwald in St. Englmar - einen gigantischen Spielplatz für Große mitten im Wald. Gut gesichert ging es über Drahtseile, Kletterwände und anderen Herausforderungen die viel Geschick und Gleichgewicht erforderten. Wer sich nicht in die Höhe traute nahm am traditionellen Bogenschießen teil. Hier war Kraft, Konzentration und Zielgenauigkeit gefragt. Für alle, egal ob weit oben oder mit Pfeil und Bogen, war es eine tolle Erfahrung und jeder hatte eine Menge Spaß. Bei einem gemütlichen Abendessen im Gasthof ließen wir den Abend ausklingen und genossen die herrliche Aussicht.

Am nächsten Morgen ging es gemeinsam zum Waldwipfelweg nach St. Englmar. Nach einem Rundweg in der Höhe, dem NaturErlebnisPfad, dem Pfad der optischen Phänomene und dem "Haus am Kopf" beendeten wir unseren gemeinsamen Betriebsausflug.

>

"Fotos KUS"

Abschluss der Azubi Akademie 2016

Wie im letzten Jahr waren unsere Auszubildenden aus dem 2. Lehrjahr erfolgreich bei der Azubi Akademie vertreten.
Diese Veranstaltungsreihe hat der Landkreis Pfaffenhofen mit auszubildenden Betrieben der Region erstmalig 2014/2015 ins Leben gerufen. Hier erhalten die Jugendlichen in regelmäßigen Zusatzschulungen in verschiedenen Themenbereichen und Einblicke in andere Unternehmen.

>

Halbzeit in Kindolstadt

Seit 1 Woche sind die Tore von Kindolstadt geöffnet.
Wir ziehen eine sehr positive Zwischenbilanz und freuen uns, teil an dem spannenden Projekt zu sein. Da der Andrang durch die sehr abwechslungsreiche Veranstaltung groß ist, kam es wegen der vielen Interessenten sogar schon zeitweise zu Einlassstopps!

Bei unserer "Zweigstelle Kindolstadt" wird in der Schreinerwerkstatt täglich gewerkelt, geschliffen und geleimt. Unsere kleinen Hilfsschreiner bauen dort unter fachmännischer Betreuung gegen Bezahlung (Währung: Ingolder) Nistkästen, die anschließend an den Shop weiterverkauft werden. Diese werden dann im Kindolstädter Shop zum Verkauf angeboten.

>

Welche neuen Trends gibt es noch von der Mailänder Möbelmesse

Textile Materialien werden verstärkt auch bei Wandgestaltungen eingesetzt. Statt floral und bunt liegen dieses Jahr geometrische und schlichte Muster im Trend. Auf dem Salone-internazionale-del-mobile in Mailand wurden unter anderem Varianten gezeigt bei denen mehrere Stoffbahnen mit unterschiedlichen Ausschnitten übereinandergelegt werden und so dass interessante Licht- und Schattenspiele in der Fläche entstehen. Als weiterer Trend sind Wandbilder in Stoff zu nennen, die, teilweise mit Drahtgestellen kombiniert, sogennante wireframes bilden.
Bei Farben geht der Trend wieder zu wärmeren Farbtönen. Orange wird von Rot abgelöst. In der Kombination ist z. B. auch rot mit pink möglich. Dies schien vor kurzem noch undenkbar. Erlaubt ist, was Spaß macht – einige Kreativleute haben hier richtig Gas gegeben und bunte Szenarien geschaffen. Aber auch reduziertes „Black and White“ ist sowohl bei Holzwerkstoffen, Stein als auch bei Stoffen vermehrt zu sehen.
Erfreulicherweise gewinnt auch der natürliche Werkstoff Holz wieder mehr an Bedeutung – und zwar in seiner ursprünglichen Form, so wie er gewachsen ist. Äste, Verwachsungen und Risse sind erlaubt und sogar gewünscht. Oft wird das Holz in gröberer Struktur und unbehandelt eingesetzt. Besonders interessant: Das Fischgrätmuster ist wieder im Kommen, nicht nur am Boden, sondern auch an der Wand. Die Verwendung von Eichenholz bleibt im Trend, der Einsatz von Nussbaum nimmt wieder zu. Am meisten zugenommen hat wohl die Esche, die sowohl unbehandelt als auch lasiert verbaut wird.

>

Kindolstadt

Am 30. Mai 2016 startet in Ingolstadt, in der Exerzierhalle im Klenzepark, die erste Kinderstadt.
Bis zum 11. Juni 2016 haben Kinder zwischen 7 und 13 Jahre die Möglichkeit zu erfahren, wie eine Stadt funktioniert, dürfen selbst mit gestalten und Entscheidungen treffen ohne das die Erwachsenen mitreden können.
Wir, die Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr sind dabei und eröffnen in Kooperation mit der Berufsschule Schrobenhausen eine kleine Schreinerwerkstatt. Dort können die Kleinen am Nachmittag mit unserer Hilfe Nistkästen bauen, die sie dann mit nach Hause nehmen dürfen.
Wir freuen uns auf dieses neue Projekt und sind gespannt was uns erwartet.

>

Die neuesten Wohntrends aus Mailand

Die Mailänder Möbelmesse öffnete wie jedes Jahr für einige Tage ihre Pforten und gewährte Interessierten aus aller Welt Einblicke in die Trends rund um Möbel und Wohnen. Andreas Mayr, Geschäftsführer der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr zog es ebenfalls nach Italien um sich für seine Kunden auf dem Salone del Mobile über die neuesten Trends in Sachen Material und Möbel zu informieren. Fachlich begleiteten ihn dabei eine Expertenrunde rund um die Stuttgarter Innenarchitekten Hannes Bäuerle (raumprobe) und Claudia Miller um gezielt die Trends und Neuigkeiten zu entdecken.

Zusammenfassend ist festzustellen, dass wieder mehr harmonische und weiche Formen in warmen Farben und Materialien im Wohnbereich Einzug halten.

>

Mitarbeiter der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr geehrt

Gute und treue Mitarbeiter sind das Kapital eines jeden Unternehmens. Andreas Mayr, Geschäftsführer der Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr aus Manching, freut sich in diesem Frühjahr gleich drei Mitarbeiter für Ihre Betriebstreue auszeichnen zu können.

>