icon_kontakt
Kontakt
icon_kontakt
Chat
icon_kontakt
Newsletter

Wohnen, Arbeiten, Leben

made by mayr
Schreinerei & Möbelmanufaktur Mayr

Praxiseinrichtung aus unseer Schreinei und Möbelmanufaktur, Arztpraxis in München
Touristeninformation Ingolstadt
Regalwand made by mayr
Massiver Esstisch aus der Schreinerei und Möbelmanufaktur Mayr

Wohnen & Leben

Ob Bad, Küche oder Wohnbereich - mit Wohneinrichtungen made by mayr wird Wohnen zur Leidenschaft!

>

Arbeiten & Präsentieren

Entdecken Sie maßgeschneiderte, funktionale Lösungen für Büro, Praxis oder Konferenzraum, die sich sehen lassen können.

>

Beherbergen & Genießen

Ankommen, abschalten, genießen - gemeinsam mit Ihnen schaffen wir eine einzigartige Atmosphäre, in der sich Ihre Gäste rundum wohlfühlen.

>

Unternehmen

Leidenschaft, Qualität und Nachhaltigkeit - lernen Sie die Dinge kennen, die uns seit über 60 Jahren antreiben.

>

Mit Robby geht die Sonne auf!

Seit einigen Jahren produzieren wir nicht nur schöne Möbel in unserem Firmengebäude sondern ein Stockwerk höher, auf unserem Dach der Schreinerei, auch noch umweltfreundlichen Solarstrom. Die dort installierte Photovoltaikanlage deckt große Teile unseres eigenen Strombedarfes und unterstreicht unsere Firmenphilosophie bei der die Nachhaltigkeit einen wichtigen Kernpunkt bildet.

Um auch weiterhin die hohe Effizienz aufrecht zu erhalten stand diese Woche die turnusmäßige Reinigung der Photovoltaikanlage an, die durch den engagierten Reinigungsroboter Robby und seinen Kollegen vom Beer Reinigungsservice zur vollsten Zufriedenheit erledigt wurde.

Der Sommer kann kommen!

>

Eröffnung der Ausstellung "draussen" im Architekturmuseum

Am Mittwoch, den 26.04. öffnete die Ausstellung "draussen" im Architekturmuseum der TU München in der Münchner Pinakothek der Moderne für geladene Gäste abends seine Pforten.

Die beeindruckende Ausstellung, für die wir die individuellen und komplexen Exponatmöbel in enger Zusammenarbeit mit dem Ingolstädter Architekturbüro OFICINAA (Alexander Häusler und Silvia Benedito) und der TU München umsetzten, beschäftigte sich mit verschiedenen landschaftsarchitektonischen Projekten rund um den Globus.

Die präsentierten Projektarbeiten der Architekten und Studenten beschäftigten sich hierbei betont nicht mit der Schaffung von schönen Gartenidyllen und schicken Uferpromenaden die "nur gefallen" sollen. Die Projektteams packten hierbei von Casablanca über Lima bis hin nach Kigali vielseitige Probleme, die durch Überbevölkerung, Klimawandel oder Naturkatastrophen hervorgerufen werden, mit viel Tatkraft, gestalterischen Schliff, guten Ideen und wissenschaftlichen sowie technischem Know How an um nachhaltig Nützliches und Gutes für Natur und Mensch vor Ort zu schaffen.

Wir genossen einen sehr spannenden und informativen Abend weit ab von "Fake News" und Beschönigungen der Realität und danken für den tollen Auftrag und den guten Dialog!

>